Umsatzrekord über Mobilgeräte

Auch in diesem Jahr lockte der sogenannte „Black Friday“ wieder mehrere Milliarden Menschen auf die unterschiedlichsten Onlineshops, um an den zahlreichen Rabattaktionen teilzunehmen. Insgesamt beläuft sich der erzielte Umsatz auf über 3 Milliarden US-Dollar – mehr als 21 Prozent Steigerung zum Vorjahr. Doch der „Black Friday“ Shopping-Marathon hat in diesem Jahr erstmalig einen noch interessanteren Rekord hervorgebracht. Rekordhoch im mobilen Handel

Über 1,2 Milliarden US-Dollar Umsatz wurden allein durch den Verkauf über mobile Geräte erzielt – das ergab eine Studie von Adobe. Mit einem Drittel mehr Umsatz als im vorherigen Jahr bricht dieser „Black Friday“ damit Rekorde. Darüber beweisen diese Zahlen erneut, dass Mobile Shopping immer weiter an Beliebtheit gewinnt.

Es bleibt spannend, welche Umsätze durch den heutigen „Cyber Monday“ noch erwirtschaftet werden – wir werden berichten!