Nokias Comeback

Rückkehr einer Traditionsmarke

Viele Jahre war Nokia weltweit führender Handyhersteller und Pionier der Branche. Mit dem ersten iPhone änderte sich das mobile Telefonieren jedoch grundlegend – diese Entwicklung verpasste Nokia und hinkt seitdem hinterher. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Florian Seiche, Geschäftsführer von HMD Global und Inhaber der Nokia-Namensrechte, will Nokia wieder an die Spitze bringen. Der „Welt am Sonntag“ sagte er, sein Ziel sei es, Nokia innerhalb der kommenden drei bis fünf Jahre wieder in die Top 3 der Smartphone-Hersteller zu bringen – diese Plätze teilen sich derzeit Apple, Samsung und Huawei.
Zum Artikel in der Welt am Sonntag