Nach Terroranschlag in Charlottesville

Neo-Nazi-Website vom Netz genommen

Nachdem am 12. August in Charlottesville (Virginia, USA) ein Auto in eine Gruppe von Demonstranten gerast ist, verunglimpfte die extrem rechte Website „The Daily Stormer“ eines der Opfer des Anschlags. Die Reaktion des amerikanischen Providers GoDaddy, der „The Daily Stormer“ hostet, erfolgte prompt: Der Hosting-Vertrag mit der Website wurde gekündigt.