Neue Rückgabe-Regeln

Amazon stellt Neuerungen für Retouren vor

In den USA treten zum 2. Oktober neue Retouren-Regeln auf dem Online-Marktplatz Amazon in Kraft. Diese beziehen sich auf Produkte, die von Amazon-Verkäufern selbst gelagert und versendet werden - somit wird die Retouren-Regelung für solche Produkte angepasst an die Regelung, die bereits für Ware, die über den Amazon FBA-Service (Fulfillment by Amazon) verkauft wird, gilt: Artikel können ab dem Zeitpunkt der Änderung ohne eine Angabe von Gründen und ohne eine Kontaktaufnahme zum Verkäufer zurückgesendet werden. Dadurch soll die User Experience der Käufer verbessert werden.