Neues Update?

Was zunächst als Gerücht in der SEO-Branche umher ging, scheint sich nun offiziell bestätigt zu haben: Ein neues Google-Update, das unter dem Namen "Fred" bekannt wurde, hat im März dieses Jahres Änderungen im Google-Algorithmus bewirkt. Es scheint, als würde Google - nach bisher unbekannten Kriterien - verschiedene Websites, die gegen bestimmte Richtlinien verstoßen, härter abstrafen. Dies zeigt sich dadurch, dass einige Websites einen starken Absturz in Bezug auf ihr Ranking erfahren haben.