News

Aktuelle News und Informationen rund um die Themen Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA)

  • 08. Aug. 2019

    Influencer Marketing

    Mehr Transparenz bei der Werbekennzeichnung

    Seit einiger Zeit steht es immer wieder zur Diskussion, wie Werbung auf Video- und Social Media-Plattformen gekennzeichnet werden muss. Verschiedene bekannte Influencerinnen standen bereits wegen unzulänglicher Kennzeichnung von Werbeposts vor Gericht - die Urteile gingen dabei jedoch in verschiedene Richtungen. Es zeigt sich, dass im deutschen Recht offenbar Uneinigkeit in Bezug auf diese Thematik bestand.

    Nun hat das Wirtschaftsministerium jedoch einen Gesetzesentwurf veröffentlicht, der Änderungen im Telemediengesetz bewirken soll. In Zukunft soll u.a. geregelt sein, dass Verlinkungen auf andere Accounts bei Instagram nicht als Werbepost gekennzeichnet werden müssen, solange diese nicht gegen Bezahlung oder eine andere Incentivierung geschehen. Dies bezieht sich sowohl auf das Verlinken von (Privat-)Personen als auch von Unternehmen.

  • 05. Aug. 2019

    Social Media

    Facebook will Instagram und WhatsApp umbenennen

    Social Media-Gigant Facebook möchte die beiden Tochterunternehmen Instagram und WhatsApp umbenennen: Die Namen der Bilderplattform und des Messenger-Dienstes sollen um den Zusatz "from Facebook" ergänzt werden. Damit will Facebook mehr Transparenz über die Anwendungen bzw. Produkte schaffen, die Teil des Unternehmens sind.

  • 01. Aug. 2019

    Google

    Neue Funktionen im Keyword-Planer

    Google möchte die Keywordrecherche sowie -planung vereinfachen. Dafür hat Google mit einem Updates des Keyword-Planers drei neue Features eingeführt: Mit dem "Website Filtering" können, basierend auf der unternehmenseigenen Website, die relevantesten Keywords für das jeweilige Unternehmen herausgesucht werden. Die Funktion "Brand Exclusion" löscht Keywords aus der Liste, die Markennamen erhalten. Durch das dritte Feature erhalten Nutzer die Möglichkeit, auf Basis des ursprünglichen "Seed Keywords" die dazu relevantesten Keywords anzeigen zu lassen.

  • 22. Juli 2019

    Google My Business

    Google bestätigt: GMB Reviews versehentlich gelöscht

    Nachdem sich einige Unternehmer über plötzlich verschwundene Reviews zu ihren Unternehmenseinträgen bei Google My Business gewundert haben, hat Google nun in einem offiziellen Statement erklärt, dass es versehentliche Entfernungen gab. Dies sei bei dem Vorhaben, Fake Reviews zu löschen, geschehen. Google bestätigte, dass fälschlicherweise gelöschte, legitime Reviews wieder eingestellt werden.