SEO- und SEA-Agentur in Wiesbaden

Online-Marketing von Fairrank - bei Ihnen vor Ort!

Fairrank unterstützt als erfahrene SEO- und SEA-Agentur in Wiesbaden und der gesamten DACH-Region kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit professionellem Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing, kurz: SEM). Hiervon stellen Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz: SEO) und Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, kurz: SEA) die beiden wichtigsten Disziplinen dar.

Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung beeinflussen beide die Suchergebnisse von Google, Bing, Yahoo und Co. Der Unterschied liegt jedoch darin, dass bei SEA bezahlte Werbeanzeigen mit Google AdWords oder Bing Ads gesteuert und in den entsprechend gekennzeichneten Bereichen der Suchergebnisseiten ausgespielt werden. Diese Anzeigen sind sofort sichtbar. Etwas anders stellt es sich bei SEO dar. Hier werden auf lange Sicht die „organischen“ Suchergebnisse beeinflusst. Diese sind unbezahlt und werden von einem Algorithmus anhand von vielen Ranking-Faktoren bewertet und verglichen.

Ihre SEO-Experten für das Rhein-Main-Gebiet

Die Unternehmenslandschaft von Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden zählt nicht weniger als 12.000 Unternehmen, die vom kleinen Handwerksbetrieb bis zu größeren Konzernen wie der Schufa Holding AG, der DBV Winterthur Holding oder der Sektkellerei Henkell & Co. reichen. Unternehmen jeder Größe haben ein erhebliches Interesse daran, mit einer guten Auffindbarkeit im Internet zu punkten. Die Online-Marketing-Experten von Fairrank unterstützen Sie beim Erreichen dieses Ziels.

Online-Marketing-Agentur für Wiesbaden

Wir von Fairrank möchten als erfahrene und kompetente Online-Marketing-Agentur die Sichtbarkeit von Ihrer Website, Ihrem Online- oder Amazon-Shop im Internet steigern. Dabei geht es zunächst darum, durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) und/oder Suchmaschinenwerbung (SEA) neue Besucher auf Ihre Webpräsenz zu führen. Durch effektive Conversion-Rate-Optimierung (CRO) sorgen wir zudem dafür, Ihre Besucher nach Möglichkeit zu Kunden zu machen.

Professionelle Suchmaschinenoptimierung und -werbung am Taunus

Viele verschiedene Gründe sprechen dafür, Fairrank zu Ihrem SEO-/SEA-Dienstleister zu machen. Darunter fallen unsere langjährige Zusammenarbeit mit Google und Bing und der damit einhergehende Status als Google Premium-Partner und Bing Elite SMB Partner, den wir vielen vergleichbaren Agenturen voraushaben. Zudem hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) unsere herausragende Stellung als Online-Marketing-Spezialist bereits mehrfach mit Qualitätszertifikaten in den Bereichen SEO und SEA ausgezeichnet.

SEO-Beratung bis Fulfillment: SEO-Experten für Wiesbaden

Auch über die Grenzen des Rhein-Main-Gebiets hinaus sind unsere Online-Marketing-Experten persönlich für Sie vor Ort und bieten Ihnen eine qualifizierte SEO-Beratung. Dafür kommt Ihr persönlicher Berater in Ihr Unternehmen und entwickelt mit Ihnen zusammen die geeignete Strategie, um Ihnen zu mehr Online-Erfolg zu verhelfen.

Zu den SEO-Dienstleistungen von Fairrank gehört ein Fulfillment, mit dem wir besonders kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) entgegenkommen wollen: Wir beanspruchen Ihre kostbare Zeit so wenig wie möglich, sodass Sie sich bestmöglich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können.

SEO-Analyse vor Ort durch unsere Berater

Suchmaschinenoptimierung muss nicht kompliziert sein. Bei Fairrank haben Sie einen persönlichen Berater für Online-Marketing, der in Ihr Unternehmen kommt und Ihnen eine vollständige, individuelle SEO-Analyse Ihrer Website, Ihres Online- oder Amazon-Shops vorstellt. Sie erhalten einen wertvollen Überblick über die Platzierungen von für Sie relevanten Suchbegriffen („Keywords“) bei Google und lernen darüber hinaus, welche Platzierungen („Rankings“) Ihre Wettbewerber aufweisen können.

Ausführlich erläutern wir Ihnen die vorhandenen Optimierungspotenziale und finden gemeinsam das Fairrank-Produkt, das Ihnen zu mehr Online-Erfolg verhilft. Auf diese Weise haben Sie von Anfang an nicht nur einen genauen Einblick in unsere Arbeit, sondern auch vollständige Transparenz im Zusammenhang mit unseren Maßnahmen zur Optimierung Ihres Onlineauftritts.

SEO- und SEA-Seminare von Online-Profis

Deutschlandweit sind nur acht Anbieter von Google offiziell lizenziert, regelmäßig Google AdWords-Seminare zu veranstalten. Fairrank ist einer von ihnen! Unser zertifizierter Google AdWords-Trainer führt Anfänger, Fortgeschrittene und Profis durch die Schulungen, die genauestens auf den entsprechenden Wissensstand abgestimmt sind. Melden Sie sich für den passenden Termin und Ort an und erweitern Sie so Ihr SEA-Know-how. Unser praktischer Schnelltest hilft Ihnen weiter, wenn Sie nicht genau wissen, wie Ihr Google AdWords-Kenntnisstand einzuordnen ist. Mit ihm finden Sie in nur wenigen Klicks heraus, welches Seminar-Modul am besten für Ihre bisherigen Erfahrungen ausgelegt ist.

Zusätzlich bietet Fairrank individuell auf Sie zugeschnittene SEO-Seminare und -Workshops, die bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Diese unterstützen Sie, beispielsweise bei einem Launch oder Relaunch Ihrer Website oder Ihres Onlineshops, bei der Erzielung bzw. Erhaltung erfolgreicher Suchmaschinenplatzierungen bei Google, Bing, Yahoo & Co. Rufen Sie uns unter +49 221 96887471 an, um noch heute Ihr individuelles SEO-Seminar zu vereinbaren.

Suchmaschinenwerbung (SEA) in Wiesbaden: AdWords-Agentur Fairrank

Suchmaschinenwerbung (SEA) macht Ihre Internetpräsenz in den Suchergebnisseiten von z. B. Google oder Bing sofort sichtbar. Zudem verfügen Sie stets über die volle Kostenkontrolle und Transparenz. Unsere Kampagnenmanager, bei denen es sich ausnahmslos um „AdWords Certified Professionals“ handelt, stehen für höchste Qualität beim Aufsetzen und der kontinuierlichen Optimierung Ihrer Kampagnen in Google AdWords bzw. Bing Ads. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass möglichst nur solcher Traffic auf Ihre Website bzw. Ihren Onlineshop kommt, der relevant für Sie ist, also von Interessenten bzw. potenziellen Kunden stammt. Für Sie bedeutet das: Bei Fairrank zahlen Sie mit Google AdWords nur für Erfolg!

Individuell angepasstes SEA-Marketing dank AdWords-Kontoanalyse

Sie sollten auch dann den Kontakt zu uns suchen, wenn Sie schon Erfahrungen mit Suchmaschinenwerbung (SEA) gemacht haben und über ein Google AdWords- oder Bing Ads-Konto verfügen. Mit einer professionellen SEA-Kontoanalyse stellen wir Ihnen wichtige Potenziale und Stärken Ihrer SEA-Kampagnen und Traffic-Keywords vor.

Zu den SEA-Dienstleistungen von Fairrank gehört, dass Sie Ihre Budgets für Google AdWords und Bing Ads sowohl kosten- als auch erfolgsoptimiert investieren. Bauen Sie bei Ihrem SEA-Erfolg daher auf die Experten von Fairrank!

Erfahren Sie mehr zum Thema Suchmaschinenmarketing für Ihre Firma, indem Sie mit Ihrem persönlichen Berater für Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung in Wiesbaden in Kontakt treten!

Wiesbaden: Hessens wohlhabende Hauptstadt

Wiesbaden ist die Landeshauptstadt und mit rund 290.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Hessens. Die südliche Grenze zu Mainz und damit zum angrenzenden Bundesland Rheinland-Pfalz bildet der Rhein, in den im Südosten der Main mündet. Blickt man von Wiesbaden in Richtung Norden, ist der Hauptkamm des Taunus zu erkennen, mit dem Großen Feldberg als höchste Erhebung (879 m ü. NHN). Im Jahr 2015 wurde Wiesbaden auf Platz 6 der wohlhabendsten Städte Deutschlands über 200.000 Einwohner gelistet. Mehr als 170.000 Erwerbstätige arbeiten in Wiesbaden, ein Großteil davon im Dienstleistungsbereich. Viele Berufstätige pendeln täglich aus dem Umkreis sowie aus Mainz oder dem angrenzenden Rheingau-Taunus-Kreis in die Stadt.

Wiesbaden als Kurbad

Mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen ist Wiesbaden eines der ältesten Kurbäder in ganz Europa. Die kochsalzhaltigen Thermalquellen lindern insbesondere rheumatische Beschwerden durch Badekuren und Bewegungstherapien. Auch durch Trinkkuren oder Schwimmen kann den Betroffenen geholfen werden. In der Innenstadt finden sich 14 heiße Quellen, deren Temperaturen von 46 bis 66 °C reichen. Mit täglich zwei Millionen Litern ist Wiesbaden hinter Aachen das deutschlandweit zweitergiebigste Heilbad. Die bekannteste Quelle der Stadt ist der Kochbrunnen, der bereits 1366 zum ersten Mal erwähnt wurde, mit einer Wassertemperatur von 66 °C. Das Wasser riecht leicht schwefelig und schmeckt stark salzig. Rund um den Kochbrunnenplatz gruppieren sich einige Luxushotels, darunter der 1486 gegründete „Schwarze Bock“, Deutschlands ältestes Hotel. Berühmte Besucher wie Johann Wolfgang von Goethe, Fjodor Dostojewski und Johannes Brahms kamen aufgrund der Quellen und der Wiesbadener Spielbank hierher.

Von Poker bis Roulette: Spielbank Wiesbaden

Die Wiesbadener Spielbank zählt zu den bekanntesten und traditionsreichsten in der gesamten Bundesrepublik. Sie besteht aus dem Großen und Kleinen Spiel. Ersteres ist im ehemaligen Weinsaal des Kurhauses untergebracht. Hier wird Roulette, Poker oder Black Jack gespielt. Im Kleinen Spiel in den angrenzenden Kurhauskolonnaden stehen zahlreiche Automaten, sogenannte einarmige Banditen. Bereits 1782 wurde in Wiesbaden Roulette eingeführt. Der Standort Wiesbaden als Spielstadt gewann unter anderem dadurch an Bedeutung, dass im Herzogtum Nassau ein Glücksspielverbot außerhalb privilegierter Kurorte bestand. Der russische Literat Fjodor Dostojewski erzielte bei seinem ersten Besuch in der Wiesbadener Spielbank im Jahr 1863 einen beträchtlichen Gewinn. Zwei Jahre später, im Rahmen seines zweiten Aufenthalts in Wiesbaden, verspielte er seine gesamte Reisekasse. Ein Jahr später schuf er den Roman Der Spieler, der heute als Klassiker der Weltliteratur gilt.

Mainzer Stadtteile in Wiesbaden

Wiesbaden ist in 26 Ortsbezirke aufgeteilt. Der einwohnerstärkste von ihnen ist Biebrich im Süden der Stadt mit rund 39.000 Einwohnern. Hier befindet sich das barocke Biebricher Schloss, welches in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts entstand und als Residenzschloss der Nassauischen Herzöge diente. Ein Kuriosum stellen drei Wiesbadener Stadtteile dar, die noch zu Mainz gehörten, bevor die Grenzen zwischen der amerikanischen und französischen Besatzungszone nach dem Zweiten Weltkrieg gezogen wurden. Diese heißen noch heute offiziell Mainz-Amöneburg, Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim, gehören aber zu Wiesbaden.

Im Luxus schwelgen auf der Wilhelmstraße

Besucher Wiesbadens kommen an einem Bummel durch die elegante Wilhelmstraße kaum vorbei. Neben exklusiven Geschäften und Cafés finden sich auf dem Prachtboulevard unter anderem das Landesmuseum, der Nassauische Kunstverein sowie die Villa Clementine, die als Kulisse für die Verfilmung von Thomas Manns Buddenbrooks diente. Jedes Jahr findet zudem am Freitag und Samstag des zweiten Juniwochenendes das Wilhelmsstraßenfest statt und lockt mehr als 200.000 Besucher nach Wiesbaden. Der offizielle Name des Festes lautet „Theatrium“ und geht auf die Wiedereröffnung des Hessischen Staatstheaters im Jahre 1977 zurück, die Anlass für die erste Begehung des Festes war. Geläufiger ist aber nach wie vor der Name „Wilhelmsstraßenfest“.

Berühmte Wiesbadener

Wiesbaden hat einige Persönlichkeiten hervorgebracht, die teilweise zu weltweiter Berühmtheit gelangt sind. Einer von ihnen ist der ehemalige US-amerikanische Tennisspieler John McEnroe, der 1959 hier geboren wurde. Sein irisch-stämmiger Vater war im Militärstutzpunkt der US-Luftwaffe in Wiesbaden-Erbenheim stationiert. McEnroe prägte den Tennissport in den frühen 1980er Jahren und gewann in seiner Karriere viermal die US Open sowie dreimal Wimbledon. Als seinen größten Gegner bezeichnete McEnroe den Schweden Björn Borg, mit dem er sich teils legendäre Duelle lieferte. John McEnroe war aufgrund seiner Wutausbrüche gefürchtet. Vor allem nach seiner Karriere wurde dieser Ruf beispielsweise in Werbespots persifliert. Zudem spielte er in der Hollywood-Komödie Die Wutprobe einen cholerischen Patienten des von Jack Nicholson verkörperten Psychiaters.

1967 wurde Michael Kessler in Wiesbaden geboren. Der deutsche Schauspieler, Komiker und Theaterregisseur feierte sein Kinodebut 1991 als Klausi in Wolfgang Bülds Film Manta Manta. Später gewann er zunehmend an Popularität durch seine Parodien verschiedener Medienpersönlichkeiten in den Serien Switch bzw. Switch reloaded. Eigene Fernsehsendungen Kesslers waren etwa Kesslers Knigge oder Kesslers Expedition. Er wurde mehrfach mit dem deutschen Comedypreis ausgezeichnet und erhielt 2013 zudem den Adolf-Grimme-Preis.

Ebenfalls in Wiesbaden geboren wurde der ehemalige Rennfahrer Nico Rosberg im Jahr 1985. Bereits sein finnischer Vater Keke war Formel-1-Weltmeister, Sohn Nico tat es ihm 2016 gleich. Sein Debut in der Formel 1 gab Rosberg zehn Jahre zuvor für den Rennstall Williams, wo sein Teamkollege der Australier Mark Webber war. 2010 wechselte Rosberg zu Mercedes und wurde Partner von Michael Schumacher. Später fuhr er mehrere Jahre lang an der Seite des Briten Lewis Hamilton für den deutschen Rennstall.

Auf einen Sprung ins sportliche Wiesbaden

Einer der sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkte in Wiesbaden ist das Internationale Pfingstturnier, ein Reitturnier, das alljährlich im Schlosspark Biebrich ausgetragen wird. Erstmals fand der Wettbewerb 1929 statt. Die Teilnehmer des Turniers stellen ihr Können in Spring-, Dressur-, Vielseitigkeits- und Voltigierprüfungen unter Beweis. Jeden Dienstagabend vor Pfingsten wird das Turnier traditionell mit einem Kutschen-Korso durch die Wiesbadener Innenstadt eröffnet. Auch der mehrfache Olympiasieger Ludger Beerbaum konnte sich 2011 in die Liste der siegreichen Springreiter beim Internationalen Pfingstturnier Wiesbaden eintragen.

Zudem gibt es in Wiesbaden diverse Fußballvereine. Der Klub, der in den vergangenen Jahren am erfolgreichsten war, ist jedoch ein nach Wiesbaden zugezogener. Es handelt sich um den SV Wehen Wiesbaden. Der Verein wurde ursprünglich im Jahr 1926 als SV Wehen – Taunusstein gegründet und stammt aus dem nur knapp 7.000 Einwohner umfassenden Wehen, einem Stadtteil von Taunusstein im Rheingau-Taunus-Kreis. Nach dem Aufstieg in die 2. Fußballbundesliga zur Saison 2007/08 entsprach das kleine Wehener Stadion am Halberg nicht mehr den Anforderungen der DFL, sodass man sich für einen Stadionneubau im ca. 10 km entfernten Wiesbaden entschied. Die Brita-Arena mit einem Fassungsvermögen von rund 12.600 Zuschauern entstand. In diesem Zusammenhang fand auch die Umbenennung in SV Wehen Wiesbaden statt. Zwei Spielzeiten lang konnte man sich in der 2. Bundesliga halten, ehe man die Saison 2008/09 als Tabellenletzter abschloss und den Gang in die 3. Liga antreten musste. Hier spielt der SVWW ohne Unterbrechung bis heute.