SEO- und SEA-Agentur für Gütersloh

Online-Marketing von Fairrank - bei Ihnen vor Ort!

Durch professionelles Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing, kurz: SEM) unterstützt Fairrank als erfahrene SEO- und SEA-Agentur in Gütersloh und anderen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei, eine bessere Sichtbarkeit in Online-Suchmaschinen mit der eigenen Website, dem eigenen Online- oder Amazon-Shop zu erzielen. Hierbei kommen Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz: SEO) und Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, kurz: SEA) zum Einsatz, die beiden Kernaspekte von SEM.

Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung beeinflussen beide die Suchergebnisse von Google, Bing, Yahoo und Co. Dennoch unterscheiden sich ihre Wirkungsweisen voneinander: SEA erfolgt über die Schaltung bezahlter Werbeanzeigen mit Google AdWords oder Bing Ads. Diese werden ohne zeitliche Verzögerung in besonders gekennzeichneten Bereichen der Suchergebnisseiten angezeigt. Maßnahmen auf dem Gebiet SEO hingegen zielen auf die langfristige Beeinflussung der sogenannten organischen Suchergebnisse ab. Ein komplexer Algorithmus bewertet und vergleicht diese anhand von diversen Ranking-Faktoren. Bezahlung hat bei Suchmaschinenoptimierung keinen Einfluss.

SEO-Experten in Ostwestfalen

Als Wirtschaftsstandort ist Gütersloh in erster Linie als Sitz von zwei weltweit agierenden Unternehmen bekannt: dem Medienkonzern Bertelsmann sowie Miele, Hersteller von Haushalts- und Gewerbegeräten. Zudem finden sich etwa 5.000 kleine und mittlere Unternehmen im Stadtgebiet. All diese Unternehmen können von guter Auffindbarkeit im Internet profitieren und sich von der Konkurrenz abheben. Um dieses Ziel für Ihr Unternehmen zu erreichen, stehen Ihnen die Online-Marketing-Experten von Fairrank zur Seite.

Online-Marketing-Agentur für Gütersloh

Fairrank hat als Online-Marketing-Agentur mit langjähriger Erfahrung und großer Kompetenz das Ziel, eine höhere Sichtbarkeit für Ihre Website, Ihren Online- oder Amazon-Shop im Internet zu erreichen. Zu diesem Zweck führen wir mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) und/oder Suchmaschinenwerbung (SEA) neue Besucher auf Ihre Internetpräsenz. Durch eine effektive Conversion-Rate-Optimierung (CRO) sorgen wir zusätzlich dafür, dass diese nach Möglichkeit zu Ihren Kunden werden.

Professionelle Suchmaschinenoptimierung und -werbung an Ems und Dalke

Eine gute Zusammenarbeit mit Google und Bing ist nur einer von zahlreichen Vorteilen, die Fairrank als SEO-/SEA-Dienstleister auszeichnen: Unseren Status als Google Premium-Partner und Bing Elite SMB Partner haben wir vielen vergleichbaren Agenturen voraus. Zudem hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) unsere herausragende Stellung als Online-Marketing-Spezialist bereits mehrere Male mit Qualitätszertifikaten in den Bereichen SEO und SEA bestätigt.

SEO-Experten für Gütersloh: SEO-Beratung und Fulfillment

Unsere Online-Marketing-Experten bieten Ihnen in ganz Westfalen und darüber hinaus eine qualifizierte SEO-Beratung. Damit Sie zu mehr Online-Erfolg gelangen, kommt Ihr persönlicher Berater zu Ihnen ins Unternehmen und entwickelt zusammen mit Ihnen eine passende Strategie.

Zu unseren SEO-Dienstleistungen gehört immer auch ein Fulfillment, von dem insbesondere unsere Hauptkunden aus dem KMU-Bereich profitieren: Wir nehmen Ihre Zeit nur so wenig wie möglich in Anspruch, sodass Sie den Fokus Ihrer Arbeit nach wie vor uneingeschränkt auf Ihr Tagesgeschäft legen können.

Vor-Ort-SEO-Analyse durch persönlichen Berater

Mit Fairrank wird Suchmaschinenoptimierung für Sie ganz leicht! Ihnen steht ein persönlicher Berater zur Seite, der Sie in Ihrem Unternehmen besucht und Ihnen vor Ort eine vollständige und auf Ihr Unternehmen abgestimmte SEO-Analyse Ihrer Website, Ihres Online- oder Amazon-Shops präsentiert. Sie erhalten dabei einen kostbaren Überblick über Ihre Platzierungen bei Google für relevante Suchbegriffe („Keywords“). Zudem erfahren Sie, welche Platzierungen („Rankings“) Ihre wichtigsten Wettbewerber aufweisen.

Ausführlich erläutern wir Ihnen vorhandene Optimierungspotenziale und finden gemeinsam das Fairrank-Produkt, mit dem Sie den gewünschten Online-Erfolg erreichen. So erhalten Sie von Beginn an einen tiefen Einblick in unsere Arbeit und verfügen über vollständige Transparenz in Bezug auf unsere Maßnahmen zur Optimierung Ihrer Onlinepräsenz.

SEO- und SEA-Seminare für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

Als einer von nur acht Anbietern deutschlandweit ist Fairrank offiziell lizenziert, regelmäßig Google AdWords-Seminare zu veranstalten. Die Schulungen werden von unserem zertifizierten Google AdWords-Trainer durchgeführt und richten sich an Beginner, Fortgeschrittene und Profis. Melden Sie sich jetzt an, wenn Sie Ihr SEA-Know-how ausbauen wollen! Auf unserer Website können Sie die entsprechenden Termine und Orte einsehen. Sind Sie unsicher, wie Sie Ihren Kenntnisstand in Sachen Google AdWords einordnen sollen? Unser Schnelltest verrät Ihnen nach nur wenigen Minuten, welches Seminar-Modul am besten auf Ihre bisherigen Erfahrungen zugeschnitten ist.

Fairrank bietet zudem bei Ihnen vor Ort durchgeführte und individuell auf Sie zugeschnittene SEO-Seminare und -Workshops an. Nutzen Sie das hier erworbene Wissen etwa bei einem Launch oder Relaunch Ihrer Website oder Ihres Onlineshops, um gute Suchmaschinenplatzierungen bei Google, Bing, Yahoo und Co. zu erreichen bzw. zu halten. Rufen Sie uns unter +49 221 96887471 an und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr individuelles SEO-Seminar!

AdWords-Agentur für Gütersloh: Suchmaschinenwerbung (SEA) von Fairrank

Mit Suchmaschinenwerbung (SEA) von Fairrank ist es ein Leichtes, sofortige Sichtbarkeit Ihres Onlineauftritts in den Suchergebnisseiten von Google oder Bing zu erzielen. Dabei behalten Sie stets volle Transparenz und Kostenkontrolle! Bei unseren Kampagnenmanagern handelt es sich um „AdWords Certified Professionals“: Sie stellen höchste Qualität beim Aufsetzen und der laufenden Optimierung Ihrer Google AdWords- bzw. Bing Ads-Kampagnen sicher. Wir kümmern uns darum, möglichst nur solchen Traffic auf Ihre Seite zu lotsen, der von interessierten potenziellen Kunden stammt und demnach relevant für Ihr Geschäft ist. So zahlen Sie mit Google AdWords von Fairrank nur im Erfolgsfall!

AdWords-Kontoanalyse ermöglicht individuelles SEA-Marketing

Verfügen Sie bereits über ein Google AdWords- oder Bing Ads-Konto und haben entsprechend schon Erfahrungen im Bereich Suchmaschinenwerbung (SEA) gemacht? Sprechen Sie uns auch in diesem Fall auf unsere professionelle SEA-Kontoanalyse an, mit der wir Ihnen die Stärken und Potenziale Ihrer SEA-Kampagnen und Traffic-Keywords aufzeigen.

Geben Sie Ihren SEA-Erfolg in die Hände von Experten! Wir tragen bei unseren SEA-Dienstleistungen dafür Sorge, dass Ihre Budgets für Google AdWords und Bing Ads absolut kosten- und erfolgsoptimiert investiert werden.

Möchten Sie mehr über Suchmaschinenmarketing für Ihren Betrieb erfahren? Dann kontaktieren Sie noch heute Ihren persönlichen Berater für Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung in Gütersloh!

Gütersloh – Kreisstadt am Teutoburger Wald

Gütersloh in Westfalen ist Kreisstadt des gleichnamigen Kreises und hat rund 98.000 Einwohner. Nordöstlich liegt der Teutoburger Wald, ein Mittelgebirge, welches insbesondere mit der Varusschlacht (auch Hermannsschlacht genannt) zwischen Römern und Germanen in Verbindung gebracht wird. Westlich von Gütersloh verläuft die Ems, der längste deutsche Fluss, der nie das Land verlässt und von der Quelle bei Hövelhof bis zur Mündung bei Emden in die Nordsee seinen Namen nicht ändert. Die Stadt wird zudem in ostwestlicher Richtung von der Dalke durchflossen. Neben den Global Playern Miele und Bertelsmann gibt es zahlreiche kleine und mittlere familiengeführte Unternehmen in Gütersloh. Zusammen stellen die hier ansässigen Firmen rund 46.000 Arbeitsplätze.

Ehemalige Simultankirche Apostel

Der älteste Kirchenbau in Gütersloh ist die Apostelkirche, die seit 1984 unter Denkmalschutz steht. Bereits um das Jahr 800 könnte an selber Stelle eine hölzerne Kapelle gestanden haben. Die erste Steinkirche wurde 1201 errichtet. Von dieser sind nach einem Brand im 16. Jahrhundert jedoch nur noch wenige Mauerreste im Turm der heutigen Kirche erhalten. Eine ihrer Besonderheiten geht auf die Zeit von 1655 bis 1890 zurück, als sich die Gläubigen des mehrheitlich protestantischen Kirchdorfes die Kirche mit den katholischen Gläubigen aus den südlichen und östlichen Bauernschaften teilten, die zum Fürstbistum Osnabrück gehörten. Man spricht dank dieser gemeinsamen Nutzung durch zwei unterschiedliche Glaubensrichtungen von einer Simultankirche.

Fachwerkbauten in Gütersloh

Die Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die als Ringbebauung um die Apostelkirche angesiedelt sind, sind nahezu vollständig erhalten geblieben. Im Veerhoffhaus beispielsweise ist heute die Galerie des Kunstvereins Gütersloh untergebracht, in der Villa Bartels das Standesamt. Auch das Stadtmuseum befindet sich in einem alten Fachwerkhaus, allerdings außerhalb des Kirchplatzes. Hier werden neben Exponaten der Gütersloher Stadtgeschichte zwei Ausstellungen zur Industrie- und Medizingeschichte gezeigt.

Kulturelles in der Weberei

Wer in Gütersloh verschiedenen Musik-, Kabarett- Film- oder Theaterveranstaltungen beiwohnen möchte, ist in der Weberei (früher: Alte Weberei) gut aufgehoben. Das Kulturzentrum umfasst ein Kino, ein Jugendzentrum, eine Kneipe mit Biergarten sowie zwei Diskotheken. In weiteren Räumlichkeiten werden verschiedene Kurse angeboten. Die Themen reichen von Gymnastik über Fotografie bis Töpferei. Die ersten Gebäudeteile stammen aus dem Jahr 1874, in dem die Firma Greve & Güth als erste mechanische Baumwoll-Weberei in Gütersloh gegründet wurde. 1975 musste der Betrieb eingestellt werden, 140 Mitarbeiter verloren ihre Anstellung. Gegen den geplanten Abriss der Weberei wehrten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, teilweise im Rahmen der Initiative „Rettet die Fabrik“. Das Aktionskomitee gründete nach der erfolgreichen Rettung den Trägerverein Alte Weberei e. V..

Bekannte Kinder der Stadt Gütersloh

Neben Carl Bertelsmann, Gründer des Bertelsmann-Verlags, und Rudolf Miele, Enkel des Miele-Gründers Carl und Leiter der Firma in dritter Generation, wurden weitere Personen in Gütersloh geboren, die deutschlandweit bekannt geworden sind: Zu nennen ist hier zunächst Hans Werner Henze, der 1926 das Licht der Welt erblickte. Er zählt zu den wichtigsten deutschen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Schwerpunkte seines Werks bildeten zahlreiche Bühnenkompositionen, die beim Publikum großen Anklang fanden.

1976 wurden sowohl Simon Gosejohann als auch Marco Hagemann in Gütersloh geboren. Gosejohann ist Fernsehzuschauern aus der Comedy-Sendung Comedystreet oder dem Format Elton vs. Simon bekannt. Er gewann einen Deutschen Fernseh- sowie drei Deutsche Comedypreise. Marco Hagemann ist ein deutscher Sportkommentator und arbeitete bereits unter anderem für Eurosport und Sky. Bei RTL kommentiert bzw. kommentierte er die Qualifikationsspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft für die Europameisterschaft 2016 sowie die Weltmeisterschaft 2018.

Sportlich in Gütersloh

Der älteste Fußballverein auf dem Gebiet des heutigen Nordrhein-Westfalen wurde 1878 in Gütersloh gegründet. Der Gymnasial-Spielverein Gütersloh spielte allerdings das sogenannte Deutsche Fußballspiel, bei dem der Ball, ähnlich wie beim Rugby, auch geworfen werden durfte. Um ein Tor zu erzielen, musste dieser zudem über statt unter eine Querlatte befördert werden.

Das moderne Fußballspiel in Gütersloh ist geprägt von Fusionen und finanziellen Schieflagen: 1978 fusionierten der SV Arminia Gütersloh sowie der DJK Gütersloh zum FC Gütersloh. Dieser erlebte seine erfolgreichste Zeit, als er von 1996 bis 1999 drei Spielzeiten lang in der 2. Bundesliga spielte. In der Saison nach dem Abstieg musste der verschuldete Verein jedoch Insolvenz anmelden. Drei Tage nach der Auflösung am 14. Februar 2000 wurde der Nachfolgerverein FC Gütersloh 2000 gegründet. Im Januar 2017 meldete dieser wiederum Insolvenz an, eine erneute Vereinsauflösung konnte im Mai jedoch abgewendet werden, sodass er weiterhin in der fünftklassigen Oberliga Westfalen antreten konnte, diesmal wieder unter dem Namen FC Gütersloh.

Das Heidewaldstadion, in dem der FCG seine Heimspiele austrägt, weist eine Besonderheit auf: Es ist ein reines Fußballstadion und dennoch hinter den Toren kurvenförmig angelegt. Grund dafür war der Umbau zu einem Radstadion in den 1930er Jahren. Dies geschah auf Wunsch des Radsportvereins Staubwolke Spexard und kann als Indiz dafür angesehen werden, dass Gütersloh zu dieser Zeit eine regelrechte Hochburg des Radsports darstellte.