Sichtbarkeit

« Zurück zur Glossarübersicht

Die Sichtbarkeit einer Website beschreibt die Reichweite einer Seite und wie gut diese über Keywords zu finden ist. Sichtbarkeit wird im sogenannten Sichtbarkeitsindex definiert. Ursprünglich von der Firma SISTRIX geschaffen, setzt sich dieser Wert aus verschiedenen Kriterien zusammen. Zum einen wird die Position und Qualität der einzelnen Keywords analysiert, zum anderen die Anzahl der auftretenden Keywords und der daraus zu erwartende Traffic für die untersuchte Domain. Steht eine Webseite, die das Wort „Auto“ enthält, an erster Stelle der organischen Suchergebnisse von Google, so erhält sie damit eine gewisse Anzahl an Punkten im Sichtbarkeitsindex. Weist die Webseite eine Vielzahl von Keywords auf, über welche sie in den Suchmaschinen zu finden ist, so erhält sie für jedes dieser Keywords weitere Punkte. Letztendlich werden die Punkte addiert und bilden den Sichtbarkeitsindex. Je höher dieser ausfällt, desto höher ist die Sichtbarkeit der Webseite. Auch wird er mit dem Traffic einer Seite in Verbindung gebracht – je höher der Sichtbarkeitsindex, desto größer die Besucherzahlen der Webseite. Immer stimmen diese Werte jedoch nicht überein, denn letztendlich ist die Sichtbarkeit nur einer von vielen Richtwerten.

Du willst den digitalen Erfolg?
close slider