Link-Listen

« Zurück zur Glossarübersicht

Link-Listen, im Englischen auch als Free For All bzw. FFA oder als Link-Farm bezeichnet, sind auf Internetseiten bestehende Listen, die ausschließlich aus Links bestehen. Ziel dieser Listen ist es, durch eine hohe Zahl von Links, die auf die eigene Webseite verweisen, deren Link-Popularität (siehe Link-Popularity) zu steigern und so die Platzierung bei den Suchmaschinen zu erhöhen. Die auf Link-Listen eingetragenen Links werden von den Suchmaschinen mittlerweile jedoch erkannt und haben daher an Bedeutung verloren. Google hat bereits im Jahr 2003 eine Änderung der Algorithmen seiner Suchmaschine vorgenommen, um die auf diesem Weg angestrebte Manipulation der Link-Popularity zu bekämpfen.

.
close slider