Lokale Web-Dienste

Lokale Web-Dienste stellen eine Methode der Kommunikation zwischen zwei elektronischen Geräten über das World Wide Web dar. Ein Web-Dienst, auch Webservice genannt, unterstützt verschiedene Anwendungsprogramme, die auf unterschiedlichen Plattformen betrieben werden, bei ihrer Zusammenarbeit. Es handelt sich hier um Software-Anwendungen, die durch eine eindeutige URL identifizierbar sind. Ein Web-Dienst dient Softwaresystemen zum Datenaustausch oder zum Aufrufen von Funktionen auf verschiedenen Rechnern. Der Austausch basiert auf XML-Dokumenten.