Google Dance

« Zurück zur Glossarübersicht

Google Dance bezeichnet ein kontinuierliches Index-Update von Google, welches Google früher in einem Abstand von vier Wochen durchgeführt hat. Als „Tanzen“ wurde dabei das veränderte Verhalten der Ergebnisliste von Google bezeichnet, das während des Updates beobachtet wurde. Auch Schwankungen im PageRank ergaben sich dabei. Die Resultate wurden in verschiedenen Datencentern abgeglichen, die jeweils ihren eigenen Index vorwiesen. Jedes Datencenter aktualisierte eigenständig in zeitlichen Abständen seinen Index, was bis zu vier Tage zeitversetzt stattfand und anschließend zu einem neuen Ergebnis führen konnte. Für Webseitenbetreiber bedeutete der Google Dance, dass ihre Webseiten gegebenenfalls ihre Toppositionen zeitweilig verlieren konnten, oder es auch bei einem niedrigeren PageRank auf eine der Toppositionen schafften.

Inzwischen gibt es den „Tanz“ nicht mehr und die Ergebnisse werden permanent aktualisiert

Du willst den digitalen Erfolg?
close slider