Fehlerseite

Eine Fehlerseite wird angezeigt, wenn z. B. eine URL aufgerufen wird, die nicht oder nicht mehr existiert. Der Nutzer bekommt einen Fehlercode angezeigt, der einen Hinweis auf die Fehlerursache liefert. Der häufigste und bekannteste Fehlercode ist 404 („not found“ bzw. „nicht gefunden“). Webmaster können individuelle Fehlerseiten anlegen. Sinnvoll ist es dabei, Links auf bestehende Seiten oder eine Sitemap einzubauen, damit die neuen Seiten schneller registriert und indexiert werden können.