Cross-Linking

« Zurück zur Glossarübersicht

Cross-Linking (dt. Querverbindung oder Vernetzung) bezeichnet die gegenseitige Verlinkung verschiedener Internetpräsenzen. Mit Cross-Linking wird häufig das Ziel verfolgt, die Link-Popularität zu steigern oder für die beteiligten Webseiten die Besucherzahl zu erhöhen. Die Suchmaschine Google bestraft extremes Cross-Linking u. U. mit einem PageRank von Null.

Du willst den digitalen Erfolg?
close slider