Marktanteile: Chrome überholt erstmals Firefox

Marktanteile: Chrome überholt erstmals Firefox
© AndyKay / Fotolia.com

In Deutschland hat der Webbrowser Google Chrome im Mai erstmals seinen Konkurrenten Mozilla Firefox von den Marktanteilen her überholt und im Juli seinen Aufstieg fortgesetzt. Firefox war jahrelang der Platzhirsch, doch macht ihm Googles Webbrowser diesen Status seit einiger Zeit streitig.

Betrachtet man die Nutzung von Microsofts Internet Explorer gemeinsam mit dessen Nachfolger Edge (nur unter Windows 10 verfügbar), so belegen diese Browser den dritten Platz mit 16,33 %. Platz vier geht an Apple Safari mit 13,01 %.

Der norwegische Browser Opera nimmt den fünften Platz ein – eigentlich zu Unrecht, da er viele innovative Funktionen mitbringt, darunter ein eigenes VPN (Virtual Private Network), welches die eigene IP-Adresse verschleiert.

Bei Mozilla hat man Google Chrome längst als Gefahr erkannt – mit Hochdruck wird hier an Neuerungen gearbeitet, die den Firefox-Browser schneller und ansprechender machen sollen. Schon mit Firefox 54 wurden die Performance und Stabilität spürbar gesteigert.


Jochen Moschko

FAIRRANK ist Ihr Dienstleister für Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung & Co.

 
Jochen Moschko
SEO-Manager Exklusiv-Abteilung
Jochen Moschko arbeitet als SEO-Manager in der Exklusiv-Abteilung bei der FAIRRANK GmbH.