Wissenswertes aus der Branche

Wissenswerte Beiträge aus der Online-Marketing Branche

  • Der „Online Marketing Tag“ 2016
    Logo Online-Marketing-Tag 2016

    Der „Online Marketing Tag“, ein jährliches Online-Marketing-Event in Wiesbaden, steht Anfang September wieder vor der Tür. Einige der bekanntesten Speaker der deutschen Online-Marketing-Szene, wie beispielsweise Thomas Hutter, Jens Fauldrath, Björn Tantau, Inken Kuhlmann und Mirko Lange werden auf der Veranstaltung ihre Tipps sowie Best Practices präsentieren.

  • iOS 10 mit höherer Sicherheit bei der Nutzung von Daten durch Apps
    © Apple Press Info

    Apples iPhone und iPad gelten im Vergleich zu anderen Geräten als nahezu unknackbar. Ein Grund dafür ist u. a., dass es sich um ein geschlossenes System handelt. Nun plant Apple den nächsten Schritt, der iOS 10 noch sicherer machen soll: Apps von Drittanbietern müssen für bestimmte Zugriffsrechte eine Begründung vorlegen.

  • Das kostenlose Update auf Windows 10 läuft bald aus – lohnt sich der Umstieg?
    © Microsoft Newsroom

    Noch haben die Nutzer älterer Windows-Versionen die Möglichkeit, das Gratis-Upgrade auf das neue Windows 10 zu nutzen – allerdings nicht mehr lange. Lohnt sich der Umstieg?

  • Google Maps unter Android bald noch besser offline nutzbar?
    © Google Press Room

    In einer aktuellen Beta-Version des Google-Kartendienstes „Maps“ für Android befindet sich eine Funktion, die es erlaubt, Karten für die Offline-Nutzung auch auf einer SD-Karte zu speichern. Das ist besonders dann praktisch, wenn man in einem größeren Gebiet unterwegs ist und keinen Online-Zugang hat.

  • iOS 10
    © Apple Press Info

    Auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2016 legte der Konzern vor allem mit neuer Software nach. Das Betriebssystem von iPad und iPhone, iOS, erscheint in den kommenden Wochen in der Version 10. Ob Spielerei oder praktisches neues Feature, das System bietet einige Neuerungen. Wir stellen die interessantesten vor!

  • Warum werden AdWords-Anzeigen plötzlich grün dargestellt?
    © Robert Kneschke – Fotolia.com

    So mancher Internetnutzer wird sich in letzter Zeit gewundert haben, weshalb die Kennzeichnung der AdWords-Anzeigen in den Google-Suchergebnissen auf einmal in grüner anstatt in gelber Farbe zu sehen ist. Wir erklären Ihnen, was es damit auf sich hat.

  • Google arbeitet an stark verbesserter Spracherkennung
    © Google Press Room

    Reden anstatt Tippen: Nach diesem Motto möchte Google in den kommenden Jahren seine Technologie weiterentwickeln, die es dem Nutzer ermöglicht, mit seinem Gerät – egal ob Smartphone oder Notebook – zu sprechen. Dabei gibt der Konzern selbst an, die "beste Sprachsoftware" auf dem Markt überhaupt entwickeln zu wollen.

  • Wichtige Sicherheitsupdates für TYPO3 verfügbar
    © weerapat1003 – Fotolia.com

    Für diverse Versionen des Content-Management-Systems TYPO3 ist ein wichtiges Sicherheitsupdate erschienen, das umgehend installiert werden sollte.

  • Windows 10: Cortana nicht mehr mit Google-Suche kombinierbar
    © Microsoft Newsroom

    Microsofts Sprachassistent Cortana kann keine Suche über Google mehr durchführen. Dies soll aus technischen Gründen geschehen, doch wäre es auch aus marktstrategischer Sicht ein geschickter Zug.

  • Weiterhin rückläufige Verkaufszahlen bei Notebooks und Desktop-Rechnern
    © Rawpixel.com – Fotolia.com

    Hersteller klagen weiterhin über rückläufige Verkaufszahlen im PC-Bereich. Tatsächlich sank der Umsatz im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres um fast zehn Prozent. Ursachen für den Rückgang sind nicht nur der Kurs des starken US-Dollars, sondern auch die verstärkte Nachfrage nach Smartphones und Tablets.