Recap zum SEO-DAY 2016

SEO-DAY 2016
© Fairrank

Kurz vor Köln staut es sich auf der Autobahn. Es geht kaum noch voran. Rechts lacht mich die leere Ausfahrt an, über die ich gewöhnlich morgens zu Fairrank abfahre. Also fahre ich spontan ab, parke meinen Wagen auf dem Firmenparkplatz und unternehme einen 40-minütigen Morgenspaziergang zum Messegelände, vorbei an der kilometerlangen Autoschlange.

Doch ist die Schlange nicht allein dem SEO-DAY geschuldet. Statt im RheinEnergie-Stadion findet die Konferenz in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Gelände der Kölnmesse statt, gemeinsam mit der Messe „Orgatec“ – da fällt die Blechlawine gleich mal eine Nummer größer aus.

Auf drei Säle verteilt halten prominente Größen aus der SEO-Branche Vorträge zu diversen Themen. Vor den jeweiligen Sälen stehen „Wächter“ im Stil von Star Wars mit Umhang und Stab. Das schafft eine exklusive Atmosphäre.

Was dieses Jahr geboten wurde

Für den Start entscheide ich mich für den Vortrag „Mit Content an die Spitze!“, gehalten von Maik Metzen und Lars Osthoff von Performics und 1&1. Beide referieren darüber, wie 1&1 mit ihrem Internetangebot „Digital Guide“ die Sichtbarkeit in Suchmaschinen signifikant steigern konnte. Direkt danach wird es juristisch, als Christian Solmecke seinen, wie jedes Jahr, äußerst interessanten Vortrag über rechtliche Belange und Entwicklungen im Bereich des Online-Marketings hält. Der Kölner Rechtsanwalt ist neben seinem YouTube-Kanal auch für seine sehr nützlichen Praxisbücher bekannt, in denen er auch dem Laien wichtiges Wissen verständlich vermittelt.

In einer der Pausen treffe ich auf Fabian Rossbacher (34), der den SEO-DAY schon seit Jahren veranstaltet. Laut ihm sind dieses Jahr rund 850 Teilnehmer anwesend. Das ist eine Zahl, die sich mehr als sehen lassen kann, bedenkt man doch, dass es sich um ein sehr spezielles Fachgebiet handelt!

 

Amazon SEO
Sanje Gautam (l.) und Ingo Urbach (r.)
halten ihren Vortrag über Amazon

Auch Fairrank beteiligt sich wieder aktiv – nicht nur mit einem eigenen Ausstellerstand, sondern auch mit einem Vortrag zum Thema „Pre-Amazon – Der Weg eines Händlers zum ersten Verkauf“. Hierin geben unsere Experten Ingo Urbach und Sanje Gautam Tipps, die man als neuer Händler bei Amazon beachten sollte und wie man verschiedene (rechtliche) Stolperfallen umgehen kann.

Ein absolutes weiteres Highlight ist der Vortrag von Gero Wenderholm zum Thema „Künstliche Intelligenz“ und wie sie unter anderem von Google immer stärker angewendet wird. Er zeichnet mögliche Zukunftsszenarien und zeigt auf, wohin das alles führen könnte. Da stört es auch niemanden, dass die Zeit um 15 Minuten überzogen wird.

Man lernt nie aus

Den Abschluss bildet, wie jedes Jahr, das so genannte „Super-Panel“, in welchem einige der Experten nochmal verschiedene Themen diskutieren und gemeinsam die eine oder andere Website analysieren. Erstmals dabei ist dieses Jahr sogar ein Experte eines Suchmaschinenbetreibers, in diesem Fall Dominik Johnson von Yandex aus Russland. Nach der Konferenz geht es weiter in einen angemieteten Club, wo es Abendessen gibt und der gelungene Tag ausgiebig gefeiert wird.

Diese Veranstaltung ist stets eine Bereicherung und im schnelllebigen Online-Marketing-Business gibt es immer wieder Neues dazuzulernen. Wir danken Fabian Rossbacher herzlichst und freuen uns jetzt schon auf den SEODAY 2017!

Hinweis: Hier finden Sie den ebenfalls sehr lesenswerten Recap von Henrik Fuss.


Jochen Moschko

 
Jochen Moschko
SEO-Manager Exklusiv
Jochen Moschko arbeitet als SEO-Manager in der Exklusiv-Abteilung bei der FAIRRANK GmbH.