iOS 9 ist da – Was kann das neue Betriebssystem von Apple?

iOS 9 ist da – Was kann das neue Betriebssystem von Apple?
© Apple Press Info

Es ist soweit! Nach langem Warten hat der Smartphone-Hersteller Apple nun die neueste Version seines Betriebssystems für Smartphones und Tablets auf den Markt gebracht. Das neue Betriebssystem kommt mit vielen interessanten wie nützlichen Änderungen und Verbesserungen. Es ist für iPhones ab dem Modell 4S sowie für iPads 2 und höher verfügbar.

Effizientere Komprimierung und Energienutzung

Mit iOS 9 wurde die Komprimierung von Apps verbessert. Darüber hinaus ist es nun möglich, Softwareupdates in komprimiertem Zustand zu installieren. Dadurch werden die Größe des Downloads sowie der notwendige Speicherplatz zur Installation von Updates deutlich verringert. Die Installation zukünftiger Betriebssystemupdates soll so weniger freien Speicherplatz benötigen. Darüber hinaus wurden Effizienz und Struktur des Betriebssystems deutlich verbessert, was sich auch positiv auf den Energieverbrauch auswirkt. Daneben wurde die Funktionalität der iPhone-Sensoren erweitert. Das Gerät erkennt nun, wenn es mit dem Display nach unten, z. B. auf einer Tischplatte liegt. In diesem Fall bleibt das Display ausgeschaltet und es werden auch keine Benachrichtigungen abgespielt.

Verbesserungen an Siri

In iOS 9 wurde der Sprachsoftware „Siri“ ein großes Upgrade verpasst. Siri muss nun nicht mehr extra aktiviert werden, sondern ist ständig aktiv und wurde darüber hinaus direkt in die Suche integriert. So werden Suchanfragen über Siri bearbeitet. Darüber hinaus wurde die Spracherkennung von Siri verfeinert und verbessert, so dass Siri den Nutzer nun noch besser versteht, Zusammenhänge besser erkennen kann und so die Fehler bei der Eingabe deutlich vermindert werden.

Änderungen an den Apps

In einzelnen, englischsprachigen Ländern wird die „Kiosk“-App mit iOS 9 durch eine neue „News-App“ ersetzt. Diese kann nicht nur Newsfeeds und verschiedene Zeitungen, sondern auch andere Quellen aus dem Internet oder bezahlte Abonnements anzeigen. Die Nutzung wird damit vielseitiger, aktueller und um einiges umfangreicher. Vor allem Freunden von Nachrichten und News dürfte diese Änderung sehr gefallen.

Verbesserungen für Tablets

Nutzer des iPads können sich darüber hinaus über einige Verbesserungen für ihr Tablet freuen. So erlaubt iOS 9 nun volles Multitasking. Der Nutzer kann damit zwei Apps parallel auf einem Bildschirm öffnen und auf beiden Apps arbeiten. So kann man z.B. im Internet surfen und gleichzeitig eine E-Mail schreiben. Das sollte für viele Nutzer eine sehr willkommene Neuerung sein. Allerdings bleibt der vollständige Umfang dieser Funktion vorerst dem iPad Air 2 vorbehalten.

Fazit

Das neue Betriebssystem von Apple enthält eine Reihe interessanter und praktischer Neuerungen. Das Kontingent an Änderungen und Verbesserungen ist sehr beeindruckend. Das dürfte auch erklären, warum nach dem eher enttäuschenden und anfangs fehlerbehafteten Vorgänger iOS 8 viele Nutzer freudig auf diese neue Version gewartet haben.


Jochen Moschko

 
Jochen Moschko
SEO & QS-Manager
Jochen Moschko arbeitet in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung und Qualitätssicherung bei der FAIRRANK GmbH.