Interessante Seiten für später merken – „Pocket“ für Firefox

„Pocket“ für Firefox
© Alex White – Fotolia.com

Wie hieß nochmal dieser interessante Artikel von neulich? Hätte ich ihn mir doch gespeichert! – Wem ist das noch nicht passiert? Neue Versionen des Firefox-Browsers enthalten nun eine interessante Funktion, mit der sich Webseiten für später merken lassen, ohne dass man sie als Lesezeichen speichern muss.

Wer die „Pocket“ genannte Funktion nutzen möchte, muss sich mit seiner E-Mail-Adresse einmalig bei diesem Dienst, der bereits 2007 gegründet und nun in den Firefox integriert wurde, registrieren. Anschließend können Webseiten auf Knopfdruck für später vorgemerkt werden. Besonders nützlich ist hier die  Tatsache, dass „Pocket“ geräteübergreifend funktioniert. Wer beispielsweise in der Straßenbahn sitzt und auf seinem Smartphone einen interessanten Artikel findet, kann diesen über „Pocket“ speichern und ihn später auf seinem Tablet oder Desktop-PC erneut aufrufen und dann dort lesen.

Den richtigen Gedanken zu Ende gedacht

Die Einführung dieser Funktion ist nur konsequent, bietet Apple eine ähnliche Funktion schon seit zwei Jahren an. Hier lassen sich der angezeigte Browserinhalt sowie die Liste der Lesezeichen geräteübergreifend synchronisieren. Auch Microsoft bietet über die hauseigene Cloud die Synchronisation von verschiedenen Browserelementen, wie z. B. Favoriten, zwischen mehreren PCs an. Ein Nachteil daran ist, dass die Synchronisation nur innerhalb des herstellereigenen Ökosystems möglich ist.

Auch möchte man – wie bereits erwähnt – interessante Seiten und Artikel nicht gleich als Lesezeichen abspeichern, weil das mitunter die gewohnte Ordnung innerhalb des genutzten Webbrowsers durcheinanderbringt. Hier stellt „Pocket“ eine interessante Lösung dar, zumal man sich über die Weboberfläche des „Pocket“-Dienstes auch von anderen Browsern aus einloggen kann und so jederzeit Zugriff auf seine gemerkten Seiten hat.


Jochen Moschko

 
Jochen Moschko
SEO & QS-Manager
Jochen Moschko arbeitet in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung und Qualitätssicherung bei der FAIRRANK GmbH.