Medienberichte: Google plant zwei Smartphones und neues Android

Google Phone
© elnariz – Fotolia.de

Laut Medienberichten plant Google, in Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen Hersteller LG und dem chinesischen Anbieter Huawei, zwei neue Smartphones auf den Markt zu bringen.

Beide Geräte sollen, wie gehabt, innerhalb der Nexus-Reihe erscheinen und Displaygrößen von 5,2 bzw. 5.7 Zoll aufweisen (entspricht 13,2 bzw. 14,48 cm). Eines davon soll mit einem 64-Bit-Prozessor und sechs (!) Prozessorkernen angeboten werden. Das ist sehr viel Leistung für ein Smartphone.

Gleichzeitig verdichten sich die Gerüchte um die nächste große Version des Android-Betriebssystems. Kürzlich wurde seitens Google verlautet, dass nun jedes Jahr eine neue Major-Version veröffentlicht werden soll. Ob beide Smartphones schon mit der neuen Version ausgeliefert werden sollen, ist noch nicht bekannt. Die voraussichtliche Version 6.0 soll den Codenamen „Macadamia Nut Cookie“ tragen – kurz „Android M“ genannt – traditionell werden die Codenamen von Google nach Süßigkeiten benannt. Die neue Version soll in erster Linie Detailverbesserungen enthalten, wie z. B. eine komfortablere Lautstärkeanpassung, bei der die Lautstärke verschiedener Arten von Tönen (z. B. Sound von Apps oder Benachrichtigungen) separat festgelegt werden kann. Auch soll beim Markieren von Text jetzt von Wort zu Wort gesprungen werden können. Jedoch ist auch ist eine Überarbeitung von „Google Now“ im Gespräch, sowie Unterstützung für Fingerabdrucksensoren – bei Apple als „Touch ID“ seit 2013 verfügbar.

Fazit

Beide Smartphones könnten für Nutzer interessant sein, die das Android-Betriebssystem bevorzugen, gleichzeitig aber auf ein höherwertiges Telefon mit leistungsfähiger Hardware Wert legen. Mit einem Marktanteil von 74,4 % (April 2015) ist Android in Deutschland bei Smartphones eindeutig marktführend. Entsprechend groß ist das Angebot an verfügbaren Apps für dieses System.


Jochen Moschko

 
Jochen Moschko
SEO & QS-Manager
Jochen Moschko arbeitet in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung und Qualitätssicherung bei der FAIRRANK GmbH.