Google Analytics v.5: Das neue Dashboard

Vor wenigen Tagen hat Google eine neue Version des hauseigenen Webanalyse-Tools Google Analytics an den Start gebracht. Momentan ist Google Analytics v.5 in einer Beta-Version parallel zur alten Oberfläche zugänglich. In der neuen Version wurde die Startseite, das sogenannte Dashboard, noch einmal vollständig überarbeitet.

Das neue Dashboard macht vor allem bei mehreren Nutzern mit verschiedenen Interessen Sinn.

Ein Dashboard besteht aus mehreren Widgets, also kleinen Boxen, in denen die Kernziffern der jeweiligen Analyse-Kategorie gesammelt dargestellt sind. Per Klick auf ein Widget erhält man ausführlichere Informationen zum jeweiligen Komplex. Die Widgets konnten sich die User auch in der alten Version individuell zusammenstellen und frei positionieren. So werden die wichtigsten Statistiken auf einer einzelnen Seite zusammengefasst.

Das Dashboard der neuen Google Analytics Version ist nun noch einmal viel flexibler geworden. Denn jetzt hat man sogar die Möglichkeit gleich mehrere Dashboards anzulegen.

In der neuen Version können Dashboards für bestimmte Daten wie beispielsweise „Besucher“ erstellt werden. Dann werden in diesem Dashboard die wichtigsten Daten zu den Besucherzahlen zusammengefasst. Allerdings können Dimensionen auch kombiniert werden. 

Zum Beispiel kann ein Dashboard Informationen aus der Kategorie „Besuche“ und „AdWords-Kampagnen“ enthalten. Das ist besonders bei solchen Statistiken interessant, die sich gegenseitig beeinflussen. Mit dem neuen Widget Editor kann man auch die Visualisierungsform der Daten eigenständig festlegen.

Gerade wenn mehrere Mitarbeiter auf die Daten aus Google Analytics zugreifen, sind die Dashboards sehr praktisch. Ein Mitarbeiter, der sich um die AdWords-Kampagnen kümmert, kann sich dann ein eigenes Dashboard mit den für ihn wichtigen Daten anlegen. Ein Kollege aus der Redaktion lässt sich entsprechend in einem weiteren Dashboard alle wichtigen Statistiken zu den Inhalten der Website anzeigen.

Umschalten lässt sich auf das neue Analytics per Klick auf „Neue Version“ in der Menuleiste ganz oben rechts. Falls Sie noch nicht für die Beta-Version freigeschaltet sein sollten, können Sie das hier tun: https://services.google.com/fb/forms/newanalyticssignup/

FAIRRANK Blog-Team