iOS 9.3.2 ist da

iOS 9.3.2 ist da
© Apple Press Info

Apple hat das hauseigene mobile Betriebssystem „iOS“ in der Version 9.3.2 veröffentlicht. Im neuesten iOS 9.3.2 werden nicht nur verschiedene Sicherheitslücken geschlossen, sondern auch Usability-Probleme behoben. So kann jetzt der Nightshift-Modus, der auf Wunsch abends aktiviert wird und den Gelbanteil des Displays erhöht, um den Nutzer besser einschlafen zu lassen, auch im Energiesparmodus verwendet werden. Daneben sollen Bluetooth-Probleme beim iPhone SE behoben werden.

iPad Pro-Nutzer aufgepasst

Wer das große iPad Pro nutzt, sollte laut Apple vorerst auf die neue Version des Betriebssystems verzichten – bei einzelnen Nutzern ließ sich das Gerät nach dem Update nämlich nicht mehr korrekt starten. Aufgrund dieser Vorfälle kann davon ausgegangen werden, dass demnächst wohl iOS 9.3.3 erscheinen wird.

In Anbetracht der geschlossenen Sicherheitslücken dürften Nutzer aller anderen Geräte hingegen gut beraten sein, auf die neue Version zu aktualisieren.


Jochen Moschko

 
Jochen Moschko
SEO & QS-Manager
Jochen Moschko arbeitet in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung und Qualitätssicherung bei der FAIRRANK GmbH.