Was ist neu in Android 6.0.1?

Android 6.0.1
© taromanaiai – Fotolia.com

Diese Tage ist das erste Update für Android Marshmallow auf Version 6.0.1 erschienen. Es enthält Verbesserungen, die das System effizienter und alltagstauglicher machen sollen. Auch sind Sicherheitsupdates sowie neue Unicode 8-Emojis in der Aktualisierung enthalten.

Zunächst für Nexus-Geräte

Das neue Update wird zunächst für Geräte der Nexus-Reihe zur Verfügung gestellt. Es lässt sich aber auch als sogenanntes "Factory-Image" über den Google Server beziehen. Auf größeren Nexus-Tablets sowie auf dem neuen, hochwertigen "Pixel C"-Tablet positioniert Android 6.0.1 wichtige Navigationselemente neu. Die Buttons befinden sich nun an der Seite, anstatt in der Mitte. Home- und Zurück-Button rücken nach links, die Schaltfläche zum Wechseln zwischen Apps nach rechts. So können diese Grundelemente mit nur einem Finger vom Rand des Geräts aus erreicht werden.

Exklusiv für Nexus

Das Nexus fünf, sechs, sieben und neun wird durch Android 6.0.1 mit einem Feature ausgestattet, über das alle neueren Geräte dieser Reihe schon ab Werk verfügen: durch doppeltes Tippen auf den Powerbutton startet die Kamera. Dieses Feature ist besonders für schnelle Schnappschüsse hilfreich.

Android 6.0 war erst kürzlich erschienen

Erst im Oktober wurde Android 6.0 veröffentlicht. Eine der wichtigsten Neuerungen in dieser Version war die Doze-Funktion zum Energiesparen. Sie reduziert den Stromverbrauch jetzt im Standby-Betrieb, indem bei ausgeschaltetem Display viele Apps nach einiger Zeit der Inaktivität bis zur nächsten Verwendung des Geräts deaktiviert werden. Nutzer können aber selbst festlegen, welche Apps von der Doze-Funktion betroffen sein sollen. Auch werden insgesamt 16 bekannte Sicherheitslücken durch die neue Version geschlossen. Darunter sind vier Sicherheitsprobleme, die von Google selbst als kritisch bezeichnet werden.


Jochen Moschko

 
Jochen Moschko
SEO & QS-Manager
Jochen Moschko arbeitet in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung und Qualitätssicherung bei der FAIRRANK GmbH.