Mit Linkaufbau das Suchmaschinen-Ranking verbessern

Suchmaschinen-Optimierung (SEO), also die Optimierung der eigenen Website im Hinblick auf die Suchmaschinen-Ergebnisse, gehört zu jedem professionellen Unternehmensauftritt im Netz dazu. Viele Firmen konzentrieren sich dabei aber lediglich auf den richtigen Einsatz von Keywords. Dabei sind Verlinkungen auf die eigene Website ebenso wichtig.

Verlinkungen von anderen Websites wirken sich äußerst positiv auf das Suchmaschinen-Ranking aus.

So genannte Backlinks oder externe Links sind Rückverweise von anderen Websites auf die eigene Internetpräsenz. Das passiert beispielsweise, wenn Fachartikel oder Blog-Posts besonders interessante Inhalte enthalten. Andere Portale empfehlen den Beitrag an ihre User und setzen einen Link dorthin. In erster Linie erhöhen solche Backlinks den Traffic und bringen im Normalfall neue Website-Besucher. Das ist aber nicht der einzige Vorteil.

Suchmaschinen werten Rückverweise als eine qualifizierte Empfehlung und lassen Anzahl und Qualität der Backlinks in das Suchmaschinen-Ranking mit einfließen. Das PageRank System von Google, ein System zur Bewertung von Internetseiten, basiert beispielsweise auf der Auswertung von Backlinks. Der PageRank wiederum ist ein wichtiges Kriterium für die Reihenfolge der Suchergebnisse.

Backlink ist nicht gleich Backlink

Prinzipiell gilt: Je mehr Backlinks, desto besser. Dabei geht es den Suchmaschinen aber nicht nur um die Anzahl, sondern auch um den Wert der Backlinks: Rückverweise von Websites, die Inhalte zu ähnlichen Keywords bieten, werden als relevanter eingestuft. Auch Verlinkungen von Internetseiten, die im jeweiligen Themengebiet einflussreich sind oder einen hohen PageRank haben, gelten als wertvoller für das Suchmaschinen-Ranking.

Um Ihr Suchmaschinen-Ranking spürbar zu verbessern, sollten Sie daher auch stringenten Linkaufbau betreiben. Das muss jedoch kontinuierlich und gezielt geschehen. Wenn in kurzer Zeit plötzlich sehr viele Backlinks aufgebaut werden, können die Suchmaschinen das unter Umständen als Manipulationsversuch interpretieren und Ihre Seite sogar abwerten. 

FAIRRANK Blog-Team