Content Marketing Conference 3.0

Kategorie: Blog

Bereits zum 3. Mal öffnet die Content Marketing Conference, kurz CMC, in Köln ihre Pforten und bietet an einem Konferenztag geballtes Wissen rund um Content Marketing.

Wie bereits in den vergangenen Jahren besticht diese Konferenz durch äußerst praxisbezogene Vorträge, so dass Teilnehmer den Mehrwert von erstklassigem Content direkt nachvollziehen können. Mit der Wolkenburg fand das Organisationsteam der CMC eine ansprechende Location, die neben den Vorträgen auch ausreichend Raum für intensive Gespräche mit Referenten und anderen Teilnehmern bietet.

Unterteilt ist der Tag in drei verschiedene Slots: Strategy Slot, Media Slot und Best Practice Slot.
Im Strategy Slot erwarten die Teilnehmer unter anderen Jens Fauldrath (takevalue Consulting GmbH) mit seinem Beitrag „Nachfrageorientierte Contententwicklung im eCommerce“ und „Redaktionelle Planung bei Content-Marketing-Projekten am Beispiel Krüger Leben“ von Thorsten Abeln, Treycon GmbH.

Der Media Slot bietet mit „Interaktive Content-Formate zur Performance-Steigerung“ von René Kühn und Alexa Russetti „Video-Content Marketing – Videos im Einsatz entlang des Customer Life Cycles“ neue Anregungen für Konferenzbesucher, die sie rasch und effektiv auf ihren eigenen Seiten umsetzen können.

Der letzte Slot des Tages ist gespickt mit  drei weiteren Vorträgen, die die Wirksamkeit eines ausgefeilten Contentmarketings fokussieren. Daniel Repp, Marketingleiter – Die Schwenninger Krankenkasse, wird in seinem Beitrag „18 Monate Content-Marketing: Was ist passiert?“ beleuchten, während Michael Jung von Tengelmann New Media mit „Verkauft Content-Marketing mehr Shop-Produkte?“ noch einmal die Sinnfrage nach dieser Form des Marketings stellt.

Die praxisnahe Konferenz eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Marketer.

CMC-Content Marketing Conference
Wann: 26.03.2013
Wo: Wolkenburg Köln
Preis: 499 €

Wir werden an diesem Tag auch vor Ort sein und mit dem Hashtag #contentmc über unser Twitterprofil über die Vorträge berichten.

Es gibt noch ein schönes Video zur Konferenz: