RECAP: OMCAP SES 2012

Am 11.10.2012 traf sich die Online Marketing Branche in Berlin bei der OMCap, um sich über neue Trends rund um Google und Co zu informieren und auszutauschen. Wir waren vor Ort und geben Euch heute einen kleinen Überblick über die Konferenz.

OMCap &SES Berlin


Zum 3. Mal fand die OMCap im Kosmos statt und wieder schaffte es Andre Alpar namhafte Speaker und eine ausgewogene Mischung aus Vorträgen für Professionals und Einsteiger zu vereinen. In vier Panels konnten die Teilnehmer sich über Marketing-Strategien, Controlling, nachhaltige Link Building Strategien und Usability informieren. Auch unser CTO Daniel Wette hielt einen Vortrag. Gemeinsam mit Sepita Ansari ging er der Frage „Wie verzahnt man SEO optimal mit anderen Online Marketing Kanälen?“ nach. Doch eins nach dem anderen.

Nach der obligatorischen Begrüßung durch Andre Alpar begann die Konferenz mit einer sehr interessanten Keynote von Sebastian Schreiber. Schreiber zeigt in seiner „Live-Hacking-Session“ wie einfach es ist – mit den entsprechenden Tools – bspw. Preise in Online-Shops zu manipulieren, verschlüsselte USB-Sticks zu knacken oder ein iPad zu hacken. Natürlich verwies der Referent auch darauf, dass all diese Tools und Techniken strafrechtlich verfolgbar sind. Jedoch verblüffte es uns wie wenig Aufwand das Hacking erforderte.

Im Anschluss besuchte ich den Vortrag „Maximalen ROI aus Facebook und Co. rausholen“ von Curt Harlinghausen und Karsten Giernalczyk. Neben vielen anschaulichen Folien brachte C. Harlinghausen uns durch die Frage „Wie ist der ROI deiner Mutter?“ zum Nachdenken. K. Giernalczyk ging während seiner Vortragszeit intensiv auf die richtige Schaltung von Facebook-Werbung ein und welche Parameter hierbei verstärkt beachtet werden sollten. Social Media ist ein People 2 People Business, nie darf man hier seine Zielgruppe aus den Augen verlieren. Doch manchmal sollte man einfach experimentieren gemäß einem Facebook-Zitat „Done is better than perfect“.

„Wie abwechslungsreich kann die Suche noch werden“ von Johannes Beus und Michael Fritz zeigte sehr schön wie sich Google in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird. Dieser Vortrag wurde 2 Stunden später hervorragend durch „Search &Social 2013: Was ist da und was wird kommen?“ von Niels Dörje ergänzt. Auch die anderen Vorträge beinhalteten viel neues Wissen und bestärkten uns in der Fokussierung auf Lokale SEO.

Abgerundet wurde die Konferenz durch ein intensives Networking, bei dem wieder einmal deutlich wurde wie wichtig der Erfahrungsaustausch in der Online Marketing Branche ist.

Wir danken Andre Alpar und seinem gesamten Team für eine tolle Konferenz und Versorgung. Und natürlich allen Speakern, die viel Vorbereitung in ihre Vorträge gesteckt haben. Wir kommen gern im nächsten Jahr wieder.

Ina Tarantina

P.S. Einen weiteren Recap von uns findet Ihr auf suchmaschinenoptimierung.com.

Curt Harlinghausen, Karsten Giernalczyk
Maximalen ROI aus Facebook und Co. rausholen
Johannes Beus
Universal Search: Wie abwechslungsreich kann die Suche noch werden?
Sepita Ansari: "Verzahnung von Social und Search"
Der Vortrag von unserem CTO