Google+ Events: Auf zur Party mit Google

Pünktlich zum einjährigen Geburtstag von Google+ startet das Unternehmen ein neues Feature für sein Soziales Netzwerk: Mit Google+ Events können Nutzer nun Veranstaltungen (Party, Firmenveranstaltungen wie z.B. „Tag der offenen Tür“, Messeauftritte etc.) planen und entsprechend publizieren.

Quelle: Google+ Events

Nach einem Jahr kann Google+ 250 Millionen Nutzer vorweisen. Hierbei sind wohl 150 Millionen Nutzer regelmäßig aktiv und größtenteils auch täglich im Netzwerk unterwegs. Mit dem neuen Feature ermöglicht Google+ seinen Nutzer, individuell erstellte Einladungen zu verschicken und eine außergewöhnliche Interaktivität hinsichtlich der Veranstaltungen / Events zu generieren. Bei einer Zusage wird der Termin des Events automatisch im Google-Kalender vermerkt und der Teilnehmer erhält auf Wunsch einen Reminder per E-Mail.

Hier zeigt sich wieder die harmonische Verschmelzung der einzelnen Google-Dienste.

Partymodus an!

Auf mobilen Geräten der Teilnehmer, die über die Google+-App verfügen, wird zu Beginn der Veranstaltung der so genannte Partymodus aktiviert. Mit diesem Modus werden beispielsweise Fotos der Veranstaltungen unter den Teilnehmern geteilt und im Stream des entsprechenden Nutzers dargestellt. Nach Ende des Events wird auch der Partymodus automatisch beendet. Teilnehmer können sich jedoch auf der jeweiligen Eventseite alle Kommentare und auch Fotos in chronologischer Reihenfolge ansehen und entsprechend taggen.

Vielfältige Möglichkeiten

Das Google+ Event-Feature bietet so einige Einstellungsmöglichkeiten: So findet man unter „Veranstaltungsoptionen“ sowohl eine „Standard“-Variante, bei der Teilnehmer auch andere Nutzer einladen können und Fotos hinzufügen dürfen, als auch eine „Erweitert“-Variante. Als erweiterte Veranstaltungsoptionen werden unter anderem weitere Infofelder (bspw. URL der Firma, die das Event veranstaltet, YouTube-URL, Infos zu Parkmöglichkeiten) und die Möglichkeit geboten, ein Event als reine Online-Veranstaltung via Google+ Hangout zu promoten. Auch die Event-Einladung bietet mehrere Gestaltungswege. Neben 28 Vorlagen von Google können auch eigene Fotos, Bilder und Grafiken hochgeladen werden.

Für Unternehmen eröffnen sich mit Google+ Events neue Marketingmöglichkeiten, die auch KMU nicht verstreichen lassen sollten.