„Ich google das mal …“ - Wie Unternehmen Google sonst noch nutzen

Die Suchmaschine Google ist längst zum festen Bestandteil unseres Alltags geworden. 84% der Internetnutzer greifen sofort auf die Suchmaske des Webgiganten zurück, wenn sie eine Information aus dem Internet benötigen – nicht nur im privaten, sondern auch im beruflichen Bereich.

Suchmaschinenwerbung

FAIRRANK ist Google AdWords Premium-KMU-Partner™

Doch die bekannte Google Suche ist nur ein Produkt des Konzerns, das in Unternehmen regelmäßig genutzt wird.  Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln hat in einer Studie 2011 den Einsatz von Google in deutschen Unternehmen genauer unter die Lupe genommen. Danach stehen je nach Branche verschiedene Helfer bei den Nutzern hoch im Kurs. Kommt in der Bauwirtschaft beispielsweise Google Earth regelmäßig zum Einsatz, setzen exportorientierte Firmen verstärkt auf das Übersetzungstool.

Google Analytics oder der Internet-Browser Google Chrome hingegen haben in der Datenverarbeitung und Unternehmen mit innovativen Produkten überdurchschnittlich viele Freunde.

Google Marketing Tools zahlen sich aus
Suchmaschinenmarketing ist längst zum festen Bestandteil im Marketingplan zahlreicher Unternehmen avanciert. An erster Stelle stehen dabei die bekannten Google AdWords™Anzeigen, die in der Ergebnisanzeige der Google Suche angezeigt werden. Rund drei Viertel aller Google-Kunden nutzen diese Anzeigenform.  Etwas weniger bekannt sind die Google Adsense und Display-Anzeigen sowie das Google Merchant Center, das insbesondere für den Online-Handel interessant ist und hilft, Produkte und Dienstleistungen in der Google Web- und Produktsuche sowie in Google Maps und iGoogle zu platzieren.

Das Budget, das Unternehmen in Google Marketing Tools investieren, zahlt sich aus. Das gilt vor allem für bekannte Marken und innovative Produkte oder Dienstleistungen. Dabei profitieren nicht nur Onlineshops, sondern auch klassische Offline-Geschäfte von Adwords & Co, denn das Internet als Schaufenster für die eigenen Produkte und Leistungen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Und das gilt nicht nur für große Konzerne sondern auch für mittelständische und eher kleine Unternehmen.

Adwords mit Potenzial für den Mittelstand
Die Telegate AG hat eine Umfrage  zur Bekanntheit und Nutzung von Google Adwords bei kleinen und mittelständischen Unternehmen durchgeführt. Sie kommt darin zu dem Ergebnis: Suchmaschinenmarketing steht beim deutschen Mittelstand noch ganz am Anfang. 55% der KMUs kennen Adword Anzeigen, aber nur knapp 10% nutzen sie auch aktiv. Dabei können gerade kleine und mittelständische Unternehmen einen Vorteil daraus ziehen, über Adwords auf ihre Website oder ihr Unternehmen aufmerksam zu machen.

Wichtig dabei: ein Partner, auf den man vertrauen kann. Zertifizierte Google AdWords-Partner wie FAIRRANK bieten die Konzeption und Schaltung von Suchmaschinenwerbung wie z. B. Google AdWords schon für begrenzte Budgets von unter 100 Euro im Monat. Google Adwords überzeugen durch ihre geringen Streuverluste und den überschaubaren und vor allem gut regelbaren Budgeteinsatz. Mit der Werbeform lassen sich sehr gezielt genau solche Nutzer ansprechen und auf die eigene Website ziehen, die Interesse an der Dienstleistung bzw. den Produkten des Unternehmens haben.