Die Google Webmaster Tools

Das Google-Imperium ist groß und die Angebotspalette für die User mittlerweile gigantisch. Einer der Dienste der ersten Stunde sind die Google Webmaster Tools, die unglücklicherweise von Webseite-Betreibern oft unterschätzt werden.

Die Google Webmaster Tools zeigen, wie die Suchmaschinen Ihre Seite sehen.

 

Dass Suchmaschinenoptimierung ein Muss ist, ebenso wie ein effizientes Web Analyse Tool ist bei vielen Unternehmen längst angekommen. Der große Bruder Google Analytics erfreut sich daher auch enormer Beliebtheit. Die Google Webmaster Tools werden eher vernachlässigt, dabei bieten sie wichtige Informationen für die Optimierung von Webseiten.

Wer einen Google-Login besitzt (beispielsweise für Google Mail, Google+ oder Analytics), kann sich damit bei den Webmaster Tools anmelden. Für jede Domain, die hinterlegt wird, generiert Google dann ein eigenes Profil mit entsprechenden Daten.

Webcontrolling ist die Basis für Optimierung

Für Ihr Webcontrolling sind vor allen Dingen die beiden Bereiche „Ihre Webseite im Web“ und „ Diagnose” wichtig: Der Bereich Diagnose ist in mehrere Unterkategorien gegliedert. Hier liefert das Tool Informationen über sogenannte Crawlingfehler. Diese entstehen wenn Google eine Webseite für das Suchmaschinenranking erfasst. Solche Fehler sollten möglichst vermieden werden, um eine gute Platzierung in den Suchergebnissen zu gewährleisten.

Im Gegensatz zu den eher internen Daten aus der Diagnose, werden im Bereich „Ihre Webseite im Web“ externe Informationen gesammelt. Besonders der Menupunkt „Suchanfragen“ ist für Webseiten-Betreiber spannend. Hier wird festgehalten, bei vielen Suchanfragen die Webseite in den Suchergebnissen angezeigt wurde. Aber auch das Nutzerverhalten wird erfasst: Die Impressionen, also wie viele Menschen Ihre Webseite in den Suchergebnissen gesehen haben, sind ebenso enthalten, wie die tatsächlichen Klicks. Das Tool zeigt außerdem an, zu welchen Suchworten Ihre Startseite oder Ihre Unterseiten angezeigt werden. Gerade diese Daten lassen sich sehr gut für die gezielte Optimierung einzelner Seiten verwenden.