[UPDATE 2] CMC: Deutschlands erste Content-Marketing Conference

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der CMC, der ersten deutschen Content-Marketing Conference, die in Köln stattfindet.

Daniel Wette - Geschäftsführer FAIRRANK

Daniel Wette referiert: Mit Content Traffic generieren

Die Konferenz greift den Marketing-Hype aus den USA auf und bietet mit einem breit gefächerten Kreis der Referenten interessante Vorträge. Die Content-Marketing Conference führt innerhalb eines Tages durch konkrete Fallstudien und Strategien zum Thema „Online-Inhalte als Marketingtool“. FAIRRANK-Geschäftsführer Daniel Wette erläutert als Referent, wie man mit Online-Inhalten profitablen Website-Traffic generiert.

Längst gilt in den USA Content-Marketing als wirksames Mittel, Kunden an ein Unternehmen zu binden. Somit stellen sich immer mehr Unternehmen der Herausforderung, mit unterhaltsamen sowie informativen Web-Inhalten effektives Content-Marketing zu gestalten. Die CMC bietet Marketing-Entscheider eine Plattform, mit deren Hilfe sie neueste Trends, aber auch erste Erfahrungen austauschen und ihre Fachkenntnisse vertiefen können.

Daniel Wette auf der CMC: "Warum Qualitäts-Content - und wie generiere ich Traffic?"

René Kühn als Content-Experte / Gründer der Contilla GmbH
Tim Alexander Rupp als Experte für Contentlizenzierung / Rechtsanwalt bei Osborne Clarke
Daniel Wette als SEO-Experte / Geschäftsführer und Gründer der FAIRRANK deutschland GmbH

Alle Informationen zur Konferenz sind unter: content-marketing-conference.com zu finden.

Wir werden im Laufe des Tages über Twitter und auch hier im Blog über die CMC berichten. Also einfach FAIRRANK auf Twitter folgen oder hier im Blog vorbeischauen.
 

[UPDATE]
Der Vormittag war angefüllt mit den unterschiedlichsten Vorträgen. So erläuterte Daniel Schaffeld (SD Inspiring Travel GmbH) wie wichtig Content als Werkzeug zur Kundenbindung ist. Er beantwortete mit seinem Vortrag Fragen wie bspw. "Was ist wichtig für eine erfolgreiche Content Strategie?" an zahlreichen Praxisbeispielen.

Daniel Wette, Geschäftsführer und Gründer FAIRRANK deutschland GmbH, mit René Kühn, Geschäftsführer und Gründer Contilla GmbH

Im Anschluss ging Daniel Wette (FAIRRANK group) in seinem Vortrag kurz auf das Panda Update ein und widmete sich der Frage "Warum Qualitäts-Content und wie generiere ich Traffic?" Das kürzliche Panda-Update ist auch auf dieser Content Marketing Conference ein viel diskutiertes Thema.

"Gamification, lern- und spielbasierter Content", referiert durch Arne Gels (Zone 2 Connect GmbH), bildete einen weiteren Höhepunkt des Vormittags. Viele Teilnehmer waren überrascht, welches Potenzial in diesem Zweig der Content Marketing Variante steckt.

Den vormittäglichen Slot schloss der Vortrag von Thomas Balduff (Total Immersion), der mit "Augmented Reality-Content erlebbar machen" und den gezeigten Beispielen unterschiedlicher Projekte, die grandiosen technischen Möglichkeiten aufzeigte, Nutzern zum einen ein unvergessliches Kauferlebnis zu bescheren, zum anderen offline und online Marketingmaßnahmen zu verschmelzen.

Der Nachmittag begann mit einem Vortrag über Lead Generierung mit Educational Marketing von Christian Schmitt (Vogel Business Media). Webinare sind z. B. eine gute Möglichkeit, Trust durch Fachwissen beim Kunden aufzubauen.

Tim Czubayko (meetive UG) betrachtete in seinem Vortrag über Mobile First Strategie die mobile Seite des Content Marketings.

Erfahrungsberichte mit Rankings, Traffic und Conversions bildeten die Basis für das Referat von Alexandra Quiring (TripsByTips).
 

[UPDATE 2]
Wie wichtig Videos inzwischen für ein professionelles Content-Management ist, erläuterte Dr. Rainer Zugehör (MovingIMAGE24) in seinem Beitrag. Dabei ließ er auch die Bedeutung von Video-Content für Suchmaschinen nicht außer Acht. Auch wurden einige Beispiele gezeigt, so dass auch dieser Vortrag sehr kurzweilig war.

Das Referat von Frank Horn (Henkel), befasste sich mit der Wiedergeburt der Marken-Homepage am Beispiel von Henkel .

Den Abschluss bildeten rechtliche Fragestellungen rund um die Content-Beschaffung, im Vortrag von Tim Alexander Rupp (Osborne Clarke). Auch hier wurde rege diskutiert.

Frank Horn, Henkel, über "Die Wiedergeburt der Marken-Homepage - aber ganz anders"

Im Anschluss stand nun noch eine Podiumsdiskussion mit allen Referenten an, die sich recht lebhaft gestaltete und so den gesamten Konferenztag rund ausklingen ließ.

Fazit der ersten Content Marketing Conference: Die Bedeutung von Content wird - gerade fokussiert durch das Panda-Update - weiterhin steigen, aber auch die Möglichkeiten für Kunden interessanten Content mit Mehrwert-Faktoren wie Spaß oder Wissensvermittlung zu generieren. Ein spannendes Feld, das gerade noch in den Kinderschuhen (in Deutschland) steckt. Wir von FAIRRANK nehmen heute viele neue Eindrücke und Ideen von dieser Konferenz mit und freuen uns schon auf die nächste CMC.

P.S. Danke an das Organisationsteam von Contilla, das mit diesen Referenten und diesem gelungenen Tag das Thema Content Marketing von vielen unterschiedlichen Seiten beleuchtet hat.