Slideshare: Traffic durch Präsentations-Recycling

Das Potenzial der Präsentationsplattform Slideshare ist von den deutschen Unternehmen noch nicht ganz erkannt worden. Während sich bereits Zigtausende von zumeist englischsprachigen Präsentationen zu jedem erdenklichen Thema finden lassen, ziehen deutschsprachige Inhalte erst langsam an. Dabei lässt sich darüber sehr gut Traffic erzielen.

Gewusst wie! Mit relevanten Präsentationen können Sie gezielt auf sich aufmerksam machen.

Slideshare ist eine Plattform, auf der vorrangig Präsentationen zu finden sind. Nutzer können die Präsentationen nicht nur hoch- oder herunterladen, sondern auch favorisieren, mit Lesezeichen versehen, kommentieren und so weiter.

Die Inhalte von Slideshare werden von den Suchmaschinen mittlerweile sehr gut gelistet. Selbst bei sehr kompetitiven Suchbegriffen, finden sich Slideshare-Links nicht selten auf Seite 1. Es ist daher durchaus eine Überlegung wert, unternehmensinterne Präsentationen mit interessanten und relevanten Inhalten auf Slideshare einzustellen. 

Geeignet sind längst nicht nur reine Sachthemen, sondern auch How-to-Tutorien mit Anleitungen, Tipps und Tricks, Fallbeispiele oder aufbereitete Blog-Beiträge.

Slideshare: SEO nicht vergessen!

Wie immer gilt auch bei Slideshare: Nichts geht ohne Keywords. Um bei den Suchmaschinen, aber auch bei Suchanfragen auf der Website selber gefunden zu werden, müssen die Dateien ordnungsgemäß verschlagwortet werden. Dafür bietet das Portal einige Möglichkeiten. Wichtig ist selbstverständlich der Titel der Präsentation. Er sollte möglichst klar den Inhalt zusammenfassen und auf jeden Fall das wichtigste Keyword beinhalten.

Außerdem sollten Sie sich die Mühe machen, die Zusammenfassung auszufüllen. Darin können Sie nämlich noch weitere Suchbegriffe unterbringen. Denken Sie dabei aber auch an die User. Trotz aller Liebe zum Keyword – gestalten Sie den Text gut lesbar und so, dass er neugierig macht.

FAIRRANK Blog-Team