Tumblr – New Kid on the Blog

Im Juni hat der noch recht junge Microblogging-Dienst Tumblr das etablierte Wordpress vom Thron gestoßen: Tumblr liegt mit 20,8 Millionen Blogs nun knapp vor Wordpress, das immerhin 20,7 Millionen Blogs hostet. Ein Grund, sich den jungen Wilden mal etwas genauer anzusehen.

Das Geheimnis von Tumblr: Bestechend einfach und optimal vernetzt.

Obwohl Tumblr schon seit 2007 existiert, gab es im Januar gerade mal 7 Millionen Tumblelogs, so heißen die Konten bei Tumblr. Innerhalb der letzten 6 Monate hat sich die Zahl verdreifacht, so dass sich Tumblr noch vor Wordpress an die Spitze der Blog-Hosts geschmuggelt hat.

Im Vergleich zu anderen Blog-Systemen ist Tumblr vollkommen unkompliziert. Innerhalb weniger Minuten kann jeder einen Blog einrichten, anpassen und dann auch schon direkt loslegen. Der größte Vorteil liegt bei Tumblr allerdings in der Vernetzung. 


Die User folgen einander, wie bei dem Kurznachrichtendienst Twitter oder dem Antwortdienst Quora. Neue Beiträge aus Tumblelogs, denen man folgt, erscheinen auf der Startseite. Als Nutzer kann man die Beiträge kommentieren oder rebloggen, eine Art Weiterleitung eines fremden Blog-Posts. Die Blogger erhalten dadurch Feedback und können mit ihren Lesern interagieren. So macht das Bloggen mehr Spass, als einfach in das Universum hinein zu schreiben, ohne zu wissen, ob überhaupt jemand das eigene Machwerk liest. 

Für Unternehmen ist Tumblr interessant, weil die Nutzer sehr aktiv sind und sich Inhalte innerhalb der Plattform enorm schnell verbreiten. Der durchschnittliche Tumblr-User erstellt 14 Originaleinträge pro Monat und rebloggt drei weitere. Die Hälfte dieser Posts sind Fotos. Die andere Hälfte besteht aus Texten, Links, Musik und Videos. In den USA sind die Nutzer außerdem etwas jünger, als bei anderen Blog-Hosts: 56 % sind unter 34 Jahre alt.

FAIRRANK Blog-Team

  • Tumblr

    Ich liiiiiiiiiiebe Tumblr, weil es wirklich sehr intuitiv ist und so einfach ist, Nachrichten bzw. Beiträgen von anderen Bloggern zu verfolgen und zu kommentieren.

    Ina, 01.07.2011, 17:07